typo3temp/pics/09c6a8d408.jpgtypo3temp/pics/d5bc24c7e4.jpgtypo3temp/pics/24003fb2de.jpgtypo3temp/pics/5f5f582188.jpgtypo3temp/pics/e90157cbc3.jpgtypo3temp/pics/029b1d77bf.jpgtypo3temp/pics/45268463b2.jpgtypo3temp/pics/ba04068c56.jpg
ein Ort des LebensSonnengartenlebendige AlterskulturWeiterbildung

Informationen über die Anmietung einer Seniorenwohnung

Der Verein Pädagogisch Soziales Zentrum Dortmund e.V. hat 1977 - 130 Seniorenwohnungen errichtet. Die Seniorenwohnungen unterliegen überwiegend den Bestimmungen des sozialen Wohnungsbaues. Daraus ergeben sich Einschränkungen bei der Wohnberechtigung und unterschiedliche Mieten:

Anzahl Größe Personen Status
59 Wohnungen 41 bis 45 qm 1 sozialer Wohnungsbau
46 Wohnungen 50 bis 53 qm 2 sozialer Wohnungsbau
13 Wohnungen 42 bis 44 qm 1 frei finanziert
4 Wohnungen 50 qm 2 frei finanziert
7 Wohnungen 66 qm 2 frei finanziert

Der Mietpreis beträgt 7,16 € pro qm bei frei finanzierten Wohnungen, bei öffentlich geförderten Sozialwohnungen 4,70 bzw. 4,85 €

Bei Einzug ist eine Kaution in Höhe von  drei Monatsgrundmieten zu zahlen.

 

 

Nebenkosten

Die Nebenkosten umfassen die Kosten für Strom, Wasser, Heizung, Aufzug, Flurreinigung, Betreuungsdienst. Sie betragen je nach Wohnungsgröße zur Zeit monatlich:

Betriebskosten                    monatliche Vorauszahlung         92,25-148,50 € / 2,25 € pro qm

Heizung/Wasser                  monatliche Vorauszahlung         27,30-  46,20 € / 0,70 € pro qm

Strom                                  monatliche Vorauszahlung         10,20-15,00 €

Grundbetrag des Betreuungsdienstes                                 73,00 € 1-Personen Haushalt
(Sozialdienst, Notrufbereitschaft)                                          96,00 € 2-Personen Haushalt

Telefon                               Grundgebühr                             17,90 €

                    Vollamt           mit Schwerbehindertenausweis   15,40 €

                    Halbamt          nur eingehende Gespräche           6,90 €

                    Gesprächsgebühren: nur Mobilnetz, Sondernummern mit festem Tarif

                    und bestimmte Auslandsgespräche lt. Merkblatt

                                           hausinterne Anrufe                    kostenlos

Internet                              Anschaffung Hardware einmalig 139,40 €

DSL+flat rate                       Grundgebühren monatlich           20,30 €

 

 

Darlehen

Bei dem Bezug einer frei finanzierten Wohnung wird die Zahlung eines Einlagedarlehens erwünscht.

Dieses ist wie folgt gestaffelt:

- 1 1/2  Zimmer-Wohnungen  7500 €

-       2  Zimmer-Wohnungen 12500 €

-       3  Zimmer-Wohnungen 17500 €

Alle Einzelheiten regelt ein Darlehnsvertrag.

 Vorraussetzung für den Anspruch auf eine Sozialwohnung

 Der Anspruch auf eine Sozialwohnung wird vom zuständigen Wohnungsamt geprüft bzw festgestellt. Derzeit darf das Brutto-Einkommen folgende Grenzen nicht übersteigen:

1-Personen-Haushalt bis 18010 € pro Jahr

2-Personen-Haushalt bis 25710 € pro Jahr (21710 € + 4000 € Freibetrag)

Für Inhaber/innen eines Schwerbehindertenausweises mit 100%, werden Abschläge vom Einkommen von ca. 4.500,--€ berücksichtigt. Die Einkünfte sind durch Rentenbescheide o.ä. nachzuweisen. Näheres ist beim Wohnungsamt zu erfragen: Amt für Wohnungswesen der Stadt Dortmund, Südwall 2-4, 44139 Dortmund, Tel. 0231/50-23934.

Sobald eine Wohnung vermittelt werden kann, ist beim Wohnungsamt der "Allgemeine Wohnungsberechtigungsschein" zu beantragen. Er ist Bestandteil des Mietvertrages.

Im Einzelfall erteilt das Wohnungsamt dem Vermieter auch eine Freistellung (bei Zahlung einer Ausgleichszahlung bzw. so genannter Fehlbelegungsabgaben), wenn die Wohnung von jemandem bezogen werden soll, der mit seinem Einkommen über der Einkommensgrenze liegt.

Ihr Ansprechpartner ist Frau Ursula Nienhaus, Telefon 031-7107- 505

 

Pädagogisch Soziales Zentrum Dortmund e.V.

 

gez. Martin Payerle                                     Matthias Krause

Vorstand                                                     Vorstand

 

Wünschen Sie eine Wohnung zu besichtigen, bitten wir um vorherige telefonische Terminabsprache,

Tel. 0231 - 71 07-505.

Postanschrift: Pädagogisch Soziales Zentrum Dortmund e.V.

Mergelteichstraße 47, 44225 Dortmund