Unsere Betreuungsappartements

In dem Komplex des Hermann-Keiner-Hauses, in dem sich auch die Seniorenwohnungen in Trägerschaft des PSZDs befinden, stehen zusätzlich 14 Betreuungsappartements in Trägerschaft des Vereins zur Förderung des Hermann-Keiner-Hauses zur Verfügung.

Die Appartements, bestehend aus einem Wohn-Schlaf-Raum und einem Badezimmer haben eine Größe von 22,04 – 27,19 qm und können zu einem Gesamtnutzungsentgelt von 916,00€ – 940,00€ monatlich gemietet werden.

Mit dem monatlichen Leistungsentgelt werden folgende Leistungen abgegolten:

- Zurverfügungstellung des  Appartements einschließlich Nebenkosten (Betriebskosten, Energieverbrauchskosten, Umlagen)

- Vollverpflegung (Frühstück, Mittagessen, Abendessen)

- wöchentliche Reinigung des Appartements

- Reinigung der maschinenwaschbaren Wäsche/Zurverfügungstellung von Bettwäsche und Handtücher udgl. sowie

- 24-Stunden-Notrufbereitschaft (sie beträgt derzeit monatlich 66 € und wird immer dann angepasst, wenn sich die von den Mietern einer Wohnung zu zahlende Pauschale erhöht wird).

Daneben steht auch Ihnen wie den Mietern einer Wohnung die unentgeltliche Teilnahme an allen kulturellen Veranstaltungen des Hauses (sofern für einzelne Veranstaltungen nicht ausdrücklich ein Unkostenbeitrag erhoben wird) selbstverständlich frei. Auch die unentgeltliche Teilnahme an allen hausinternen Aktivitäten ist möglich.

Eine Pflegebedürftigkeit/Einstufung in eine Pflegestufe ist nicht Voraussetzung für die Miete eines Betreuungsappartements. Sollten jedoch ein Pflegebedarf vorliegen, kann der ambulante Dienst, der im Haus tätig ist, zur Hilfe hinzugezogen werden.  

Weitere Informationen zu den Betreuungsappartements bei

Andrea Bergstermann

Geschäftsführung

Tel.: 0231/7107 – 1

 kontakt@hermann-keiner-haus.de